Morbi vitae purus dictum, ultrices tellus in, gravida lectus.

Als praktischer und gesunder Snack für zwischendurch, eigenen sich meine Powerballs ideal. Sie sind perfekt zum Mitnehmen geeignet und sind voller nahrhafter Bestandteile. Zudem sind sie leicht herzustellen.

Das Grundrezept für die Masse lässt sich nach belieben variieren. Für die Grundmasse brauchst du:

– 2 Bananen

– Tasse Hafer

– Zwei Löffel Leinsamen, geschrotet

– Sonnenblumenkerne

Diese Grundzutaten kannst du einfach mit der Hand vermengen. Anschließend in kleine Kugeln rollen und im Ofen bei 140 Grad 15 Minuten backen.

Ich selbst verfeinere den Geschmack gerne mit verschiedenen Zutaten. Dabei kannst du natürlich alles nutzen, was du in deiner Küche findest. Hier eignen sich besonders Zimt, Kakao oder Kokosbutter. Die Banane verleiht den Bällchen eine gewisse Süße. Wer es noch süßer mag, kann mit Agavendicksaft nachsüßen.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Experimentieren und Genießen!

Das ganze Rezept

Ein praktischer und gesunder Snack für unterwegs. Die Powerball sind perfekt zum Mitnehmen geeignet und dabei super gesund!

FAKTEN
  • Zubereitungszeit: 10 min

  • Kochzeit: 15 min

  • Gesamt: 25 min

SCHWIERIGKEIT
Einfach
ZUTATEN
  • 2 Bananen
  • 1 Tasse Haferflocken
  • 2 Löffel geschrotete Leinsamen
  • Sonnenblumenkerne
ZUBEREITUNG
  • Grundzutaten in eine Schüssel geben und mit der Hand vermengen

  • Die Masse in kleine Kugeln rollen und währenddessen den Ofen auf 140 Grad vorheizen
  • Die Kugeln für 15 Minuten backen
  • Abkühlen lassen und genießen. :)
NOTIZEN

Du kannst das Grundrezept nach deinen Wünschen verfeinern. Dazu eignen sich besonders Zimt, Kakao oder Kokosbutter. Wer es ein bisschen süßer mag, kann mit Agavendicksaft nachsüßen.

Teile das Rezept